cigar | Verspielter Genuss
Aus Cigar 4/21
Raucherorte

Verspielter Genuss

In der Blume in Schwamendingen ist jeder willkommen. Explizit auch Genussraucher, die sich in eine sympathische Lounge zurückziehen können.

Text: Sarah Kohler
Foto: z. V. g. 

Dass «die Neuen» hier bereits verankert sind, zeigt sich beim Besuch des Restaurants Die Blume im Zürcher Stadtteil Schwamendingen rasch und deutlich. Alain Behrens und Lisa Mierau, ein junges Paar mit Wurzeln in Kiel und Hamburg, haben das Lokal als Gastgeber zwar erst im Oktober übernommen, sie sind ihm aber längst verbunden. Er stand hier schon die vergangenen fünf Jahre als Souschef seines Vorgängers Kurt Schnetzer am Herd, sie kennt die Stammgäste des Hauses ebenso lang. Mit einem feinen Gespür für die Geschichte des Hauses haben sich die beiden den Betrieb zu eigen gemacht und sorgen mit Herzlichkeit und einer raffinierten Küche dafür, dass sich jeder und jede auf Anhieb willkommen fühlt.

Das gilt explizit auch für geneigte Genussraucherinnen und -raucher. Das gepflegte Speise­lokal verfügt nämlich über eine sympathische Raucherlounge – mit Platz für bis zu acht Gäste, bequemen Sitzgelegenheiten, einer Jukebox und einem grosszügig dimensionierten Bildschirm. Schliesslich hat das Fantum für die ZSC Lions im Schwamendinger Restaurant Tradition, wobei hier nicht nur Eishockeymatchs, sondern bei Gelegenheit auch Fussballspiele über den Monitor flimmern.

Genauso gut lässt sich in der Lounge ein gediegenes Essen bei einer guten Zigarre ausklingen. Behrens kombiniert die klassische Schweizer Küche mit Einflüssen seiner norddeutschen Heimat und Rezepten seiner Elsässer Mutter – und das Resultat auf dem Teller ist an und für sich schon einen Besuch wert.

Die Blume
Winterthurerstrasse 534, 8051 Zürich
044 322 82 00
blume.restaurant

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar