cigar | Havannas gewinnen und einlagern
Tabak total

Havannas gewinnen und einlagern

Mit einem aussergewöhnlichen Wettbewerb macht Tabakfachhändler Manuel Fröhlich auf die hohe Qualität reifegelagerter Zigarren aufmerksam – und suggeriert gleichzeitig auf subtile Weise, wo es diese zu kaufen gibt.

Text: Tobias HĂĽberli
Fotos: Njazi Nivokazi

Zum Jahresbeginn hat sich Tabakfachhändler Manuel Fröhlich einen besonders kreativen Wettbewerb ausgedacht. Um es kurz zu machen: Der Gewinnerin oder dem Gewinner winkt eine 25-er-Kiste Romeo y Julieta Wide Churchill. Allerdings hat die Sache einen Haken. «Die Habanos können erst in 25 Jahren bei uns abgeholt werden», sagt Fröhlich.

Zeit ist beim Genuss einer Zigarre ein zentraler Faktor. Einerseits sollte man genügend davon mitbringen, um einen Longfiller gemütlich zu schmauchen, andererseits brauchen Zigarren Zeit, um zu reifen. Über die Jahre verändert sich dabei nicht nur die Stärke, sondern vor allem auch das Aroma. Bei der Romeo y Julieta Wide Churchill handelt es sich um eine grandiose Havanna mit komplexen Aromen. «Die Gewinnerkiste wird bei uns unter optimalen Bedingungen bis 2048 eingelagert», so Fröhlich.

Bis dann sorgen Mikroorganismen in den Tabakblättern für eine Fermentation mit dem Resultat, dass die Wide Churchills milder, eleganter und harmonischer werden. Selbstredend könne die Kiste im Tabakfachgeschäft Manuels an der Zürcher Löwenstrasse 12 besucht werden. Und auch für ungeduldige Genussraucher hat Fröhlich eine Lösung: «Wir bieten unsere Kunden schon heute eine grosse Auswahl an Vintage-Zigarren, die jahrelang bei uns reifen durften und bereit sind für den Rauchgenuss.»

Zur Teilnahme am Wettbewerb gehts hier: manuels.ch/25Jahre

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv
Salz & Pfeffer cigar